Häufig gestellte Fragen

Wie reagiert die Steuerung, wenn eine Person auf der Treppe stehen bleibt?

Die Treppenbeleuchtung geht nach einiger Zeit automatisch aus, auch wenn sich eine Person auf der Treppe befindet und wartet. Wenn die Steuerung auf das Verlassen der Treppe durch das erneute Passieren des Sensors warten würde, könnte es dazu kommen, dass das Betreten der Treppe durch eine zweite Person das Ausschalten der Beleuchtung auslöst. In diesem Falle würden dann beide auf der Treppe befindlichen Personen im Dunklen stehen. Bei der normalen Benutzung der Treppe wird es jedoch nicht passieren, dass sich das Licht vor Verlassen der Treppe deaktiviert. 

Die Verzögerung zwischen Ein- und Ausschaltvorgang kann zudem an allen Steuergeräten frei justiert bzw. verlängert werden.

Sie möchten, dass das Licht eingeschaltet bleibt, auch wenn Sie sich länger auf der Treppe aufhalten? Dann ist unser Steuergerät "Professional 9020" das Richtige für Sie!

Dies stellt in Kombination mit einem zusätzlichen Decken-Bewegungsmelder sicher, dass die Treppenbeleuchtung aktiviert bleibt, solange sich Personen im Treppenbereich aufhalten. Somit wird ein optimal fließender Lichteffekt ermöglicht, ohne unnötig lange Ausschaltverzögerung und ohne das Risiko im Dunkeln zu stehen. 

Zurück

Weitere Informationen

Einbaubeispiele

Einen Eindruck über die vielfältigen Einbaumöglichkeiten bei unterschiedlichen Treppenvarianten können Sie sich auf unserer Seite "Einbaubeispiele" verschaffen.

Technische Daten

Komplett überarbeitet und um viele Informationen ergänzt: Alle Funktionen und technische Daten unserer LED-Steuergeräte finden Sie im Bereich "LED-Steuerungen im Vergleich".

Preise und Lieferzeiten

Informationen zu den Preisen und Lieferzeiten (laufend aktualisiert) unserer Produkte finden Sie in unserem Online-Shop.